2. Juni: Vortrag „75 Jahre Flucht und Vertreibung“

Mehr als 170 Einzelpersonen und Familien hat die Vertreibung aus den Ostgebieten am Ende des 2. Weltkrieges beispielsweise nach Sulzheim verschlagen. Viele von ihnen haben dort eine neue Heimat gefunden. Im ersten Teil geht Referent Gerhard Ahles auf die geschichtlichen Zusammenhänge und die Geschehnisse während der Vertreibung ein. Im 2. Teil sollen Vertreibungsberichte auch von Sulzheimer Heimatvertriebenen dem Zuhörer ein Bild von den damaligen Ereignissen vermitteln.

Referent: Gerhard Ahles
Veranstaltungszeit: 02.06.2022 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gerolzhofen, Salzstraße 13, Pfarrer-Hersam-Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.