Einladung zur Ausstellungseröffnung

40 Jahre Gebietsreform in Bayern – Auflösung des Landkreises Gerolzhofen

am 22. März 2012 um 19.30Uhr in der Rüstkammer des Alten Rathauses in Gerolzhofen

Im Jahre 2012 jährt sich zum 40. Mal das Datum der bayerischen Landkreis – Gebietsreform. Es war zeitgleich auch das Ende des Landkreises Gerolzhofen.

Das Stadtmuseum Gerolzhofen und der historische Verein Gerolzhofen nehmen dieses Jubiläum als Anlass, die historisch gewachsene, wirtschaftliche und soziologische Einheit des Altlandkreises und seiner ehemaligen Kreisstadt mit zahlreichen Exponaten aus Archiv und Museum in einer Sonderausstellung aufzuzeigen. Der Bogen spannt sich von der verwaltungsgeografischen Entwicklung Anfang des 19. Jahrhunderts vom Amt des Hochstifts Würzburg über das Bezirksamt und den Landkreis mit seinen 77 Gemeinden bis zur Teilung am 1. Juli 1972.
Altbürgermeister Franz Stephan beleuchtet als Zeitzeuge in seiner Eröffnungsrede die teils turbulenten Ereignisse Anfang der 70er Jahre in der Stadt und den Landkreisgemeinden.

Über Ihre Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung freut sich
Irmgard Krammer
(Erste Bürgermeisterin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.