Programm 2022

Donnerstag, 31. März 2022, 19:00 Uhr, Rüstkammer des Alten Rathauses
Generalversammlung
ABGESAGT!!

10. April bis 01.Mai 2022, Rüstkammer des Alten Rathauses
Ausstellung des Stadtmuseums Gerolzhofen
Historische Ansichten Gerolzhofens gestern und heute

Donnerstag, 19. Mai 2022, 19:30 Uhr, Spitalhof des Bürgerspitals
Generalversammlung mit Wahlen

Donnerstag, 02. Juni 2022, 19:00 Uhr, Pfarrer-Hersam-Haus, Salzstraße
75 Jahre Flucht und Vertreibung
Referent Gerhard Ahles
WIRD IN DEN HERBST 2022 VERSCHOBEN!!

Mehr als 170 Einzelpersonen und Familien hat die Vertreibung aus den Ostgebieten am Ende des 2. Weltkrieges beispielsweise nach Sulzheim verschlagen. Viele von ihnen haben dort eine neue Heimat gefunden. Im ersten Teil geht Referent Gerhard Ahles auf die geschichtlichen Zusammenhänge und die Geschehnisse während der Vertreibung ein. Im 2. Teil sollen Vertreibungsberichte auch von Sulzheimer Heimatvertriebenen dem Zuhörer ein Bild von den damaligen Ereignissen vermitteln.

Donnerstag, 23. Juni 2022, 19:00 Uhr, Spitalgarten des Bürgerspitals
„Woher/Wohin“ – Gesprächsrunde zum Thema „Weggehen und Ankommen
(Verschoben aus 2021)

Zu allen Zeiten verließen Menschen aus unterschiedlichen Gründen ihre Heimat: Auf der Suche nach Arbeit, Freiheit oder Sicherheit, aus wirtschaftlicher Not, aus Liebe oder Neugier, im Dienste des Glaubens, des Handels oder der Wissenschaft. In Anlehnung an die Ausstellung des Bezirks Unterfranken vom vergangenen Jahr geht es bei dieser Gesprächsrunde um das Weggehen und Ankommen von und in Gerolzhofen. Was sind die Beweggründe und wie war der Neuanfang?

Dass dieses Thema in diesem Jahr durch den Ukrainekrieg eine ganz besondere Bedeutung gewinnen würde, hätte sich damals niemand träumen lassen. Doch so unterschiedlich die Beweggründe für das Weggehen und die differenzierten Situationen des Ankommens auch sein mögen, so verändern sie nicht nur das Lebensumfeld der „Neuen“, sondern auch das der Bürger:innen vor Ort.

Sonntag, 10. Juli 2022, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Gabelmannbrunnen
Führung zum Thema Brunnen in der Stadt
im Rahmen der Wasserwochen im Mai/Juni
Erfahren Sie Wissenswertes über viele Brunnen im Bereich der Gerolzhöfer Altstadt. Begleiten Sie die Gästeführer Kerstin Krammer-Kneißl und Bertram Schulz bei diesem unterhaltsamen und interessanten Rundgang. Diese Führung findet im Nachgang zu den Wasserwochen statt. Treffpunkt: Gabelmannbrunnen (gegenüber der Sparkasse, Grabenstraße).

Sonntag, 24. Juli 2022, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Stadtwaage
Führung zum Thema Mühlen in der Stadt
im Rahmen der Wasserwochen im Mai/Juni
Begleiten Sie die beiden Gästeführerinnen Heike Bauer und Siglinde Schwab bei einem Spaziergang zu ehemaligen Mühlen in Gerolzhofen. Diese Führung findet im Nachgang zu den Wasserwochen statt. Treffpunkt: Stadtwaage (gegenüber der Evangelischen Erlöserkirche, Dreimühlenstraße).

Sonntag, 11. September 2022,14:00 Uhr, Treffpunkt: Wetterstein in der Dreimühlenstraße
Tag des offenen Denkmals
Gerolzhöfer Denkmale – denk mal!
Denkmale sind Zeugen vergangener Zeiten ihrer Bewohner und Erbauer und stecken voller Beweismittel. Historische Narben, Anekdoten, Ergänzungen und Weiterentwicklungen können uns manches erzählen. Unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ lädt der Tag des offenen Denkmals® dazu ein, sich auf Spurensuche zu begeben und Geschichte und Geschichten am Denkmal direkt zu ermitteln. Welche Spuren hat menschliches Handeln über viele Zeitschichten hinterlassen? 

Wir laden Sie zum kostenfreien Themenrundgang mit Evamaria Bräuer am kommenden Sonntag, den 11. September 2022 um 14 Uhr ein. Treffpunkt ist der Wetterstein in der Dreimühlenstraße. Veranstalter: Historischer Verein, KulturForum, Tourist-Information Gerolzhofen

29. Sept. bis 06. Nov. 2022, Rüstkammer des Alten Rathauses
Ausstellung „50 Jahre VHS Gerolzhofen“
Dies ist zwar keine Ausstellung des HV, jedoch streift sie die Geschichte einer wichtigen Einrichtung in Gerolzhofen mit der auch der HV immer wieder sehr vertrauensvoll zusammengearbeitet hat. Lassen Sie sich überraschen! Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Tourist-Information kostenfrei zu besichtigen.

Mittwoch, 05. Oktober 2022,19.30 Uhr, Pfarrer-Hersam-Haus, Salzstraße 13
Vortrag „75 Jahre Flucht und Vertreibung“ von Gerhard Ahles
Mehr als 10.000 Einzelpersonen und Familien hat die Vertreibung aus den Ostgebieten am Ende des 2. Weltkriegs in den früheren Landkreis Gerolzhofen geführt. Viele von ihnen haben hier eine neue Heimat gefunden. Im ersten Teil des Vortrages erfahren die Zuhörer etwas über die geschichtlichen Zusammenhänge der Vertreibungsgebiete und die Geschehnisse bei Flucht und Vertreibung. Im zweiten Teil sollen Vertreibungsberichte von Heimatvertriebenen ein Bild von den erlebten Geschehnissen vermitteln.
(Nachholtermin, verschoben aus Juni 2022)

Samstag, 15. Oktober 2022 um 14.00 Uhr und um 15.30 Uhr, Betty-Stumpf-Haus, Marktplatz, Gerolzhofen
Führung durch das Betty-Stumpf-Haus
Auf mehrfachen Wunsch bieten wir zwei auf nur 15 Teilnehmer begrenzte Führungen durch das Betty-Stumpf-Haus mit Gästeführer und Museumsleiter Klaus Vogt an. Eine Teilnahme ist nur nach verbindlicher Voranmeldung bei der Tourist-Information Gerolzhofen unter Tel. 09382-903512 möglich.

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 19:00 Uhr, Pfarrer-Hersam-Haus Salzstraße 13
Bildervortrag Klaus Vogt
Gezeigt werden auf einer Großleinwand historische Ansichten von Gebäuden und Straßenzügen aus der Gerolzhöfer Altstadt aus dem vergangenen Jahrhundert. Die Bilder stammen aus alten Fotoalben und wurden von Gerolzhöfer Bürger:innen der hiesigen Museumsleitung entweder zum Verbleib oder leihweise zum Einscannen überlassen. Daneben besteht auch die Möglichkeit zum Gedankenaustausch. Die Museumsleitung erhofft sich so, neue Erkenntnisse zur Geschichte der einzelnen Häuser zu erhalten.

28.10.22 um 19.30 Uhr, Pfarrer-Hersam-Haus, Salzstraße 13, Gerolzhofen
Verleihung des Ehrenpreises des Historischen Vereins Gerolzhofen
Nach Jahren der Pandemie wird in diesem Jahr wieder der Ehrenpreis des Historischen Vereins verliehen werden.